Berliner Pilsner Pokal 2017/18

Rund um unsere Fußballgöttinnen und die TeBe-Fanszene

Re: Berliner Pilsner Pokal 2017/18

Beitragvon peeka » 13.11.17 08:13

274+Bungle macht 275 :-p

Und bei Inter vs. CI waren es wohl drei Tore in regulärer Spielzeit. Sehr seltsam Fußball.de
peeka
 
Beiträge: 4600
Registriert: 28.05.06 17:37
Wohnort: Überall und Nirgendwo

Re: Berliner Pilsner Pokal 2017/18

Beitragvon schweden-klaus » 13.11.17 14:33

Warum war unser Stamm-Pokal-TW nicht im Aufgebot? Under Cover Einsatz? Weil SEK-Einsätze gab es am Wochenende meines Wissens nicht in B und Brbg.
schweden-klaus
 

Re: Berliner Pilsner Pokal 2017/18

Beitragvon mr. bungle » 13.11.17 15:42

Für die Zweite (nach dem 2:0 im "Testspiel" bei Phönix Amed ebenfalls eine Runde weiter) war er jedenfalls nicht im Einsatz.
"So habe ich das nicht gesagt. Die Medien haben meine Aussage aus dem Konjunktiv gerissen."
('Pele' "The Brain" Wollitz)
mr. bungle
 
Beiträge: 7876
Registriert: 06.02.03 02:55
Wohnort: Schöneberg

Re: Berliner Pilsner Pokal 2017/18

Beitragvon jensolito » 13.11.17 21:41

Gerade spreekick geguckt. Viele Chancen, sehr tolles Tor... und eigentlich ein Elfer kurz vor Schluss?! Aber der Schiri wollte ein derartiges Spiel wohl nicht so enden lassen...

Und Varrelmann sehr stark, freut mich für ihn. Damit sage ich aber nüscht gegen unsere aktuellen Goalies, die ich wirklich gut finde.
purple haze all in my brain
jensolito
 
Beiträge: 4533
Registriert: 28.03.06 21:30
Wohnort: Berlin 37

Re: Berliner Pilsner Pokal 2017/18

Beitragvon HaHoHeEisernTebe » 13.11.17 23:09

jensolito hat geschrieben:Gerade spreekick geguckt. Viele Chancen, sehr tolles Tor... und eigentlich ein Elfer kurz vor Schluss?! Aber der Schiri wollte ein derartiges Spiel wohl nicht so enden lassen...

Und Varrelmann sehr stark, freut mich für ihn. Damit sage ich aber nüscht gegen unsere aktuellen Goalies, die ich wirklich gut finde.


Hier der Link

http://spreekick.tv/artikel/tennis-boru ... nde-pokal/
"Meine Wohnung ist lila, meine Klamotten sind lila, mein Leben ist lila: Lila ist meine Farbe!" Sookee
HaHoHeEisernTebe
 
Beiträge: 6111
Registriert: 20.04.05 19:35

Re: Berliner Pilsner Pokal 2017/18

Beitragvon Gerd » 15.11.17 23:04

Stern gewinnt nach 120 Minuten 6:5 gegen Erna Zehlendorf.

Rudow gegen Staaken leider auch.
Gerd
 
Beiträge: 1014
Registriert: 04.08.10 08:51

Re: Berliner Pilsner Pokal 2017/18

Beitragvon QBA » 16.11.17 09:08

Tolle Ergebnissee. Zweimal Oberliga raus.
QBA
 
Beiträge: 9016
Registriert: 05.11.06 16:40

Re: Berliner Pilsner Pokal 2017/18

Beitragvon ping-pong-alex » 16.11.17 15:02

Gerd hat geschrieben:Stern gewinnt nach 120 Minuten 6:5 gegen Erna Zehlendorf.

Rudow gegen Staaken leider auch.


meine güte, das waren ja beides ergebnisse nach 120 minuten und nicht nach einem 11erschießen; so ein spiel mit TeBe und ich werde irre: jute ergebnisse

und hier noch die statements der trainer zu unserem spiel (faire analyse von Schwanke)

http://www.spreekick.tv/artikel.page?id=148701
ich war Tebe-ich bin TeBe- ich werde TeBe sein

Der Internationalismus hört am Strafraum auf

Manche Menschen würden eher sterben als nachdenken. Und sie tun es auch (Bertrand Russel)
ping-pong-alex
 
Beiträge: 5461
Registriert: 06.01.03 17:54
Wohnort: ex ökonomische & politische Einheit Westberlin

Re: Berliner Pilsner Pokal 2017/18

Beitragvon jensolito » 16.11.17 20:36

BSC, Rudow oder Hühnerhof muss es jetzt nicht unbedingt sein...
purple haze all in my brain
jensolito
 
Beiträge: 4533
Registriert: 28.03.06 21:30
Wohnort: Berlin 37

Re: Berliner Pilsner Pokal 2017/18

Beitragvon Gerd » 16.11.17 22:06

Stern wiederum wäre eine nette Auswärtsfahrt.

Das Spiel war gestern übrigens richtig bekloppt. Bis auf die letzte hat keine Führung länger als zwei Minuten gehalten.
Gerd
 
Beiträge: 1014
Registriert: 04.08.10 08:51

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: BRB-Jörg und 7 Gäste