17.03. 12:00 TeBe vs. Stern 1900

Rund um unsere Fußballgöttinnen und die TeBe-Fanszene

Re: Mi: TeBe vs. Stern 1900

Beitragvon jensolito » 13.02.18 16:32

Liebe Chefetage!
Stern hat sich in schweren Zeiten super verhalten !
Also für den Stehplatzpreis alle auf die Tribüne ! Würde ich sehr angemessen finden... zudem gut für die Stimmung ... gerade bei dem Wetter!
purple haze all in my brain
jensolito
 
Beiträge: 4398
Registriert: 28.03.06 21:30
Wohnort: Berlin 37

Re: Mi: TeBe vs. Stern 1900

Beitragvon pusztapunk » 13.02.18 16:56

Was für ein Dreck!
Alles was in und um TeBe passiert wird im Lila Kanal abgesprochen und alles kommt auch so, wie es dort steht. Rainer L., Auskenner
pusztapunk
Regie
 
Beiträge: 4333
Registriert: 10.07.06 12:19
Wohnort: Westlich vom Westen

Re: Mi: TeBe vs. Stern 1900

Beitragvon Bart » 13.02.18 17:16

scheiß Tebe.
Ich werde da sein ob mit oder ohne Eintritt.

Lasst uns bitte als zeichen alle auf die Tribüne gehen.
Uns wird nicht so kalt sein und die Stimmung wird evtl besser sein.

Kosten von 1200 Euro.......12 Ordner...... :roll:


Andi Voigt und Kutte raus!
Bart
 
Beiträge: 2363
Registriert: 09.01.06 18:04
Wohnort: berlin

Re: Mi: TeBe vs. Stern 1900

Beitragvon zéro cinq » 13.02.18 17:39

Es ist doch echt nicht zu fassen.
zéro cinq
 
Beiträge: 4932
Registriert: 24.04.08 21:25
Wohnort: Kreuzberg

Re: Mi: TeBe vs. Stern 1900

Beitragvon Rabauke » 13.02.18 17:57

Dann gehe ich wohl doch lieber zu Türkiyem vs. Hühnerhof..?
Rabauke
 
Beiträge: 610
Registriert: 11.06.13 19:48
Wohnort: Kreuzberg

Re: Mi: TeBe vs. Stern 1900

Beitragvon martin-luther » 13.02.18 18:25

Ich finde die Reaktionen hier etwas übertrieben. Klar sind 12 Ordner viel und klar sind 1200Euro viel. Aber bei unserem Stadion braucht man nun mal mehr Ordner als bei Stern und die kosten nunmal auch Geld, wenn der Großteil davon von einem "professionellen" Ordnerdienst kommen. Das jetzt hier an der Stelle zu kritisieren, finde ich tatsächlich etwas scheinheilig, denn den Umstand kennen wir nicht erst seit diesem Spiel. Mal ganz ab davon, dass die Stern Mitteilung auch wenig sachliche Diskussionsgrundlage bietet, sondern einfach auf Empörung hofft.
"Die schon wieder mit ihrer Pyrotechnik. Nicht mehr Gehirn als eine Tüte Puffreis!"
martin-luther
 
Beiträge: 508
Registriert: 04.09.12 12:25
Wohnort: Moabit, West-Berlin

Re: Mi: TeBe vs. Stern 1900

Beitragvon Bierverteiler » 13.02.18 19:29

Rabauke hat geschrieben:Dann gehe ich wohl doch lieber zu Türkiyem vs. Hühnerhof..?

die nehmen lt. Bowlingkugelverein homepage 10€ (kinder bis 14 jahre frei), wobei die gäste üb den eingang urbanstr rein sollen.
bei uns sind es halt die ligapreise...(dies ist keine wertung)
wobei man wohl nachrechnen hätte können ob sich der mehraufwand durch ordner z.b. durch höhere tribünenpreise bei diesem spiel und tag tatsächlich rechnet
S'ils n'ont plus de pain, qu'ils mangent de la brioche --- Marie Antoinette (aka Madame Veto)
Bierverteiler
 
Beiträge: 2187
Registriert: 30.11.05 18:42
Wohnort: Berlin

Re: Mi: TeBe vs. Stern 1900

Beitragvon Andre P. » 13.02.18 19:38

mir ging es nie im die preise, obwohl man auch dort als vereinsführung mal pluspunkte sammeln könnte und in nem pokal-achtelfinale gegen eine mannschaft aus ner liga unter uns im tiefsten winter mal 8€ mit tribüne sagen könnte.

aber eigentlich geht es mir um den umgang mit stern 1900. natürlich ist der artikel keine diskussionsgrundlage und ich war nicht dabei, aber als verein sammeln wir wieder einmal keine sympathie-punkte...
Andre P.
 
Beiträge: 988
Registriert: 30.08.10 13:01

Re: Mi: TeBe vs. Stern 1900

Beitragvon sebastian » 13.02.18 20:48

martin-luther hat geschrieben:Ich finde die Reaktionen hier etwas übertrieben. Klar sind 12 Ordner viel und klar sind 1200Euro viel. Aber bei unserem Stadion braucht man nun mal mehr Ordner als bei Stern und die kosten nunmal auch Geld, wenn der Großteil davon von einem "professionellen" Ordnerdienst kommen. Das jetzt hier an der Stelle zu kritisieren, finde ich tatsächlich etwas scheinheilig, denn den Umstand kennen wir nicht erst seit diesem Spiel. Mal ganz ab davon, dass die Stern Mitteilung auch wenig sachliche Diskussionsgrundlage bietet, sondern einfach auf Empörung hofft.


+1

Wobei ich den Ordner-Auflauf aktuell auch für völlig überzogen halte. Beim Spiel am Samstag standen bestimmt 8 Ordner hinter den Kassen. Braucht man nicht wirklich. Und dass sich die höheren Tribünenpreise wegen des zusätzlichen Ordneraufwands kaum rechnen werden, ist ja auch nix Neues. Und ob man gegen einen klassentieferen Gegner die normalen Eintrittspreise nehmen muss, kann man auch hinterfragen. Aber nicht als Gegner. Zumal Stern ja auch einen Teil der Einnahmen bekommt.
"Ey Carsten, bei dem Ball bekomm ich ja ne Lungenentzündung." (Micha Fuß zu Nico Matt)
sebastian
 
Beiträge: 1426
Registriert: 04.01.03 23:13
Wohnort: Steglitz

Re: Mi: TeBe vs. Stern 1900

Beitragvon schweden-klaus » 13.02.18 21:01

Falls jemand die Möglichkeit hat, Verantwortliche von Stern zu erreichen: Ich spendiere 30 Freikarten für ihre Fans. Wenn sich schon kein TeBe-Verantworlicher mehr erinnern will, was Stern damals für uns getan hat.
schweden-klaus
 
Beiträge: 866
Registriert: 02.06.09 09:06

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste