Weihnachtsbrief ans Team!

Rund um unsere Fußballgöttinnen und die TeBe-Fanszene

Weihnachtsbrief ans Team!

Beitragvon Pinguin » 16.12.18 00:45

Das letzte Spiel des Jahres ist absolviert und gewonnen...

Ich finde, es ist mal an der Zeit, hier auch mal wieder etwas positives rauszulassen und mein Wunsch ist es, dass alle z.Z. berechtigte Kritik an allem Möglichen mal kurz zurück steht.

Ausserdem ist der Inhalt der folgenden Zeilen nur und einzig meine Meinung und soll niemanden zu irgendwelchen Diskussionen, Wiederholungen oder gar Beschimpfungen anregen...

Ich möchte einfach mal ein ganz grosses Danke an Euch, die 1. Mannschaft schicken und Euch eine geruhsame und verdiente Pause wünschen und natürlich auch ein rockendes 2019 mit verdammt vielen Erfolgen und Punkten...

Wie Ihr Euch in der ersten Halbserie dieser Saison präsentiert habt, war verdammt klasse und macht Lust auf mehr!
Eure Körpersprache vermittelte stets den Eindruck, dass es zwischen Euch stimmt und es so etwas wie "Mannschaftsgeist" wohl doch noch geben muss...
Ich sah in den ersten Spielen, selbst versus Greifswald, keinen Spieler, der Mitspieler bei Fehlern blöd angegangen ist...
Bei aller berechtigten Kritik an Verstappens präsentierter Leistung in den ersten Spielen, seid Ihr auf dem Platz auch nicht über ihn hergefallen - und das war gut so!
Als Aktas dann in der ersten Mannschaft auftauchte, machte es den Eindruck, dass alle Spieler ihn unterstützen wollten...
Auch habt ihr Euch in heiklen Momenten auch mal gemeinsam aus schwierigen Spielsituationen befreit. Die zweite Halbzeit versus Zehlendorf war echt ein Höhepunkt der letzten Jahre!
Und obwohl die erste Halbzeit gegen Greifswald der blanke Horror war, meine ich in der zweiten Hälfte eine "Nicht-Aufgeben-Mentalität" gesehen zu haben, dann ja auch erfolgreich in der schon erwähnten zweiten Halbzeit versus Zehlendorf.
Zudem habt Ihr scheinbar nicht den schlechtesten Trainer erwischt!

Sicher habt auch Ihr mitbekommen, dass rund ums Team - na, wohl eher ausserhalb vom Team - einiges im Argen liegt und dort in den vergangenen Monaten viel Porzellan zerschlagen wurde. Ob da mit den vorhandenen Personalkonstellationen noch was zu kitten ist, steht in den Sternen und erscheint mir im Moment als ziemliche optimistische Science Fiktion.
Sollte es Euch in den vergangenen Wochen an Unterstützung von den Rängen gefehlt haben, so behaupte ich einfach mal, hat dass nix mit Euch und Euer Leistung zu tun. Da sind die Gründe für woanders zu suchen.

Ihr habt nach der ersten Hälfte der Saison eigentlich Spielmannszüge, Fanfaren, Zuckerstangen und Konfettiparaden und vor allem jubelnde Leute en masse verdient!
Ich hoffe, dass Ihr es trotzdem schätzt und bemerken könnt, dass der Verein Fans hat, denen auch Dinge abseits des Rasens und des eigentlichen Spielgeschehens verdammt wichtig sind... so wichtig, dass deswegen der momentane "Spielanfeuerungsbetrieb" leidet.

Ich wünsche mir für 2019 jedenfalls, dass Ihr so weiter macht und das sich die Situation abseits des Rasens wieder normalisiert und wir gemeinsam ein erfolgreiches 2019 feiern können - alle zusammen!

Forza TeBe!
Pinguin
 
Beiträge: 69
Registriert: 22.10.14 01:39

Re: Weihnachtsbrief ans Team!

Beitragvon Havelmaya » 16.12.18 08:48

Wow....bin seit über 40 Jahren TeBe Anhänger....dein Brief - lieber PINGUIN - spricht mir aus dem Herzen; Besseres und mehr gibt es nicht zu sagen; kann mich dem nur anschliessen....DANKE und allen eine schöne Weihnachtszeit und nen tolles (Spiel-)Jahr 2019!
Havelmaya
 
Beiträge: 128
Registriert: 15.11.15 13:46
Wohnort: Velten

Re: Weihnachtsbrief ans Team!

Beitragvon jimmyconnors » 16.12.18 09:32

*sign*
ich glaube ich brauche dir nichts erklären was ultra heißt ich gehe schon zum fussball da warst du noch auf der seerose
jimmyconnors
Regie
 
Beiträge: 3701
Registriert: 31.10.08 19:32

Re: Weihnachtsbrief ans Team!

Beitragvon pusztapunk » 16.12.18 10:52

Amen!
Alles was in und um TeBe passiert wird im Lila Kanal abgesprochen und alles kommt auch so, wie es dort steht. Rainer L., Auskenner
pusztapunk
Regie
 
Beiträge: 4749
Registriert: 10.07.06 12:19
Wohnort: Westlich vom Westen

Re: Weihnachtsbrief ans Team!

Beitragvon fairistmehr » 16.12.18 11:48

Diese Weihnachtsduselei ist zwar nicht mein Ding.
Inhaltlich dafür.
Ähm... tja... naja, oder? Pff... ok.
fairistmehr
 
Beiträge: 2588
Registriert: 07.01.07 12:31
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg

Re: Weihnachtsbrief ans Team!

Beitragvon SKAtja » 16.12.18 12:13

fairistmehr hat geschrieben:Diese Weihnachtsduselei ist zwar nicht mein Ding.
Inhaltlich dafür.


Dito!
wirtrinkenallesausserwasser
SKAtja
 
Beiträge: 356
Registriert: 04.01.03 22:44
Wohnort: südwestberlin

Re: Weihnachtsbrief ans Team!

Beitragvon Ralf » 16.12.18 12:32

Dem schließe ich mich an.
Eine schöne Zeit und heute noch einen Sieg der 2. Im Pokal.
TeBe ist eine Sucht. Seit 74 häng ich dran.
Soweit weg und doch so nah.
Ralf
 
Beiträge: 767
Registriert: 30.04.05 23:00
Wohnort: 58119 Hagen

Re: Weihnachtsbrief ans Team!

Beitragvon lilac white stripes » 16.12.18 15:37

Ich unterschreib den Brief auch.
DANKE AN ALLE TEBE MANNSCHAFTEN
lilac white stripes
 
Beiträge: 28
Registriert: 11.06.14 20:58

Re: Weihnachtsbrief ans Team!

Beitragvon ping-pong-alex » 16.12.18 16:48

das team ist knorke

sign,obgleich xmas-muffel
ich war Tebe-ich bin TeBe- ich werde TeBe sein

Der Internationalismus hört am Strafraum auf

Inti Illimani - El Pueblo Unido
https://www.youtube.com/watch?v=w8UGs0rdhq8
ping-pong-alex
 
Beiträge: 5511
Registriert: 06.01.03 17:54
Wohnort: ex ökonomische & politische Einheit Westberlin

Re: Weihnachtsbrief ans Team!

Beitragvon jensolito » 16.12.18 19:50

Kein xmas - Muffel - haha ... und unterschreibe das sehr gerne !
purple haze all in my brain
jensolito
 
Beiträge: 4580
Registriert: 28.03.06 21:30
Wohnort: Berlin 37

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste