Ständige Provokationen hier im Forum

...des Lila Kanals

Ständige Provokationen hier im Forum

Beitragvon peeka » 26.08.09 21:41

Doughnut Boy Andy hat geschrieben: vor allem interessiert es niemand was eine Klischee wie du zu sagen hat.


Daher verstehe ich auch die Aufregung nicht.

Ich lese gerade ein eBook über die Makroprogrammierung von OpenOffice.
peeka
 
Beiträge: 4654
Registriert: 28.05.06 17:37
Wohnort: Überall und Nirgendwo

Re: Was lest ihr eigentlich so?

Beitragvon peeka » 26.08.09 23:29

Doughnut Boy Andy hat geschrieben:
Hahaha, eine empfindsame Stelle ist es doch wenn du einen netten Typ so sinnlos beleidigst.


http://www.berlinonline.de/berlin ... index.html
peeka
 
Beiträge: 4654
Registriert: 28.05.06 17:37
Wohnort: Überall und Nirgendwo

Re: Was lest ihr eigentlich so?

Beitragvon Denis » 26.08.09 23:43

peeka hat geschrieben:
Doughnut Boy Andy hat geschrieben:
Hahaha, eine empfindsame Stelle ist es doch wenn du einen netten Typ so sinnlos beleidigst.


http://www.berlinonline.de/berlin ... index.html


peeka, was ich vorhin geschrieben habe bezog sich auch auf dich. hör mit diesem scheiss auf, es nervt unglaublich. weitere verwarnungen wird es nicht geben. schreibt euch doch emails wenn ihr euch so sehr liebt.
"In den letzten Jahren gab es sehr viele Sponsoren die sich wg. der Rothersgruppierungen von Verein wieder abgewendet haben."
Denis
 
Beiträge: 10488
Registriert: 03.01.03 15:07
Wohnort: Am Rande des Moab

Re: Was lest ihr eigentlich so?

Beitragvon peeka » 26.08.09 23:48

Denis hat geschrieben:
peeka hat geschrieben:
Doughnut Boy Andy hat geschrieben:
Hahaha, eine empfindsame Stelle ist es doch wenn du einen netten Typ so sinnlos beleidigst.


http://www.berlinonline.de/berlin ... index.html


peeka, was ich vorhin geschrieben habe bezog sich auch auf dich. hör mit diesem scheiss auf, es nervt unglaublich. weitere verwarnungen wird es nicht geben. schreibt euch doch emails wenn ihr euch so sehr liebt.

Es war doch lediglich die Assoziation zu "nett".
Damit muss man wohl leben können, dass wir mal einen Trainer hatten, der heute noch als "nett" etikettiert wird.
Ich lese übrigens häufiger tagesspiegel.de als berlinonline.de. Der Grund dürfte in der westberliner Herkunft liegen...
peeka
 
Beiträge: 4654
Registriert: 28.05.06 17:37
Wohnort: Überall und Nirgendwo

Peeka lernt sich zu benehmen.

Beitragvon Denis » 27.08.09 00:00

du bist alt und schlau genug um mich durchaus verstanden zu haben. ende.
"In den letzten Jahren gab es sehr viele Sponsoren die sich wg. der Rothersgruppierungen von Verein wieder abgewendet haben."
Denis
 
Beiträge: 10488
Registriert: 03.01.03 15:07
Wohnort: Am Rande des Moab

Re: Was lest ihr eigentlich so?

Beitragvon peeka » 27.08.09 00:08

Aber ich kann es nicht nachvollziehen.
Interne Streitereien über unbeliebte Vorstandsvorsitzende wurden hier auch ausgetragen. Das ging regelmäßig unter die Gürtellinie, und das ist nichts schlimmes.
peeka
 
Beiträge: 4654
Registriert: 28.05.06 17:37
Wohnort: Überall und Nirgendwo

Re: Was lest ihr eigentlich so?

Beitragvon Denis » 27.08.09 00:20

ich sehe durchaus einen unterschied ob sich hier mitglieder der tebe-fanszene versuchen gegenseitig bestmöglich zu dissen um sämtliche bisher friedlichen threads komplett zu zerstören und so allen anderen den spaß am kanal zu nehmen oder ob es sich um einen ehemaligen präsident vom Bowlingkugelverein Hühnerhof handelt, der aufgrund seiner vorgeschichte, seiner drohungen und seinem verhalten in der gesamten zeit bei tebe hier definitiv für alle zeiten virtuelles hausverbot hat.

er hat ja per medien zur genüge zurück gedisst, was meistens auf eine kranke art und weise schon wieder sehr lustig war.

mit dieser unterscheidung wirst du hier leben müssen.
"In den letzten Jahren gab es sehr viele Sponsoren die sich wg. der Rothersgruppierungen von Verein wieder abgewendet haben."
Denis
 
Beiträge: 10488
Registriert: 03.01.03 15:07
Wohnort: Am Rande des Moab

Re: Ständige Provokationen hier im Forum

Beitragvon nibbler » 03.05.10 20:07

Und mit dem Verbannen unbequemer Threads anscheinend auch... :|
nibbler
 

Re: Ständige Provokationen hier im Forum

Beitragvon Sportbaer » 03.05.10 20:10

nibbler hat geschrieben:Und mit dem Verbannen unbequemer Threads anscheinend auch... :|


irgendwann muss schluss sein nibbler, nimm es bitte zur kenntnis :!: :!: :!:
Schaut sich ein Fußballfan auf seinem Balkon ein Spiel im Fernsehen an und stürzt beim Torjubel ab, so kann er keine Leistungen aus seiner privaten Unfallversicherung fordern, wenn er 2,55 Promille Alkohol im Blut hatte.
(Amtsgericht Koblenz, AZ 15 C 3047/98)
Sportbaer
 
Beiträge: 1141
Registriert: 02.06.08 21:05
Wohnort: 1000 Berlin 42

Re: Ständige Provokationen hier im Forum

Beitragvon Lila-Lira » 03.05.10 20:22

"Unbequem" ist auch so ein überschätztes Wort, mit dem man seine eigenen, kruden Worte als kritische Meinung überhöhen kann. Das trifft in diesem Fall aber nicht zu, da der Unmut sich nicht gegen eine "unbequeme" Meinung, sondern gegen ziemlich krassen Geschichtsrevisionismus richtet.
Unbequem, unzwar im unangenehmen Sinn, finde ich da eher, dass in diesem Teil des Forums regelmäßig Diskussionsfortsetzungen stattfinden. Daher Plädoyer: Zumachen.
"so, nun ist eine woche lang wieder tebe-depression, nach dem nächsten sieg dann die deutsche meisterschaft zum greifen nah. so ist das halt bei tebe."

Denis, 5.8.05
Lila-Lira
 
Beiträge: 5854
Registriert: 27.11.06 16:37
Wohnort: Rote Insel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast